Rückblick 2016

Bildergalerie 2016

Key Visual EXPO finale V3

Mehr als 300 Besucher begrüßten die 41 Ausstellerfirmen auf dem BDV Vending Kongress EXPO am 29./30. September 2016  in der „Plaza“ des Esperanto-Hotels in Fulda. Auch Workshop- und Vortragsprogramm stießen auf großes Interesse.

Bereits die drei Workshops im Vorfeld am Donnerstagnachmittag waren restlos ausgebucht. Insbesondere der Workshop „Table-Top – Kalkulation und Telemetrie“ sorgte für reges Interesse gerade unter den Operator-Firmen. Aber auch die beiden anderen Workshops „Wasserspender als Erfolgsmodell“ und „Ihr Weg in die Wachstumszone – Veränderungsprozesse erfolgreich und nachhaltig steuern“ trafen den Nerv der Besucher. Besonderes Lob bekam die Abendveranstaltung am Donnerstag, die in entspannter Atmosphäre in der Ausstellungshalle stattfand, so dass Besucher und Aussteller gleichermaßen unkompoliziert und schnell neue Gesprächspartner fanden.

Das Fachvortragsprogramm am Freitagvormittag sorgte unter anderem mit dem OCS-Schwerpunktthema „Kaffee mal lecker – Auf die richtige Einstellung kommt es an!“ von Referent Dr. Steffen Schwarz (Coffee Consulate) für einen vollen Zuhörersaal. Nachdem BDV-Geschäftsführer Dr. Aris Kaschefi die Vortragsreihe mit aktuellen Lobby-Themen, Marktzahlen und Relevantem aus dem Verband eröffnete, unterhielt Dr. Schwarz die Zuhörer in gewohnt provokanter Manier mit seinen Thesen zu offenen Marktpotenzialen bei der „richtigen Einstellung“ zu Maschine und Geschäft. Auch die „Marktzahlen im Außer-Haus-Markt“ von Andreas Lauszat (npdgroup deutschland) gewährten neue Einblicke. Ingo Limburg (EURO Kartensysteme GmbH) berichtete unter dem Titel „Auch an Automaten gilt: praktisch.überall.willkommen – girocard“ über neue Entwicklungen im Bereich bargeldlose Zahlungssysteme. Gerhard Egger (Profitänzer und Coach) schloss die Vortragsreihe in unterhaltsamer Art und Weise mit dem Thema „Erfolg durch Wertschätzung“, bevor es für die Besucher wieder in die Ausstellungshalle ging.

Gerade für Ausstellerfirmen, die keine eigene Roadshow oder einen „Tag der offenen Tür“ veranstalten, bot die Veranstaltung eine gute Gelegenheit, neue Produkte vorzustellen, Kundengespräche zu führen und sich selbst über aktuelle Branchenthemen zu informieren.

„Die Wissensvermittlung durch unterschiedliche Vortragsformate – wie Workshop, Vortrag und OCS-Präsentation von Dr. Schwarz – sowie die inhaltliche Themenvielfalt der Austellung, eingebettet in einen geselligen Rahmen wird von den Besuchern geschätzt“, so Dr. Aris Kaschefi, der sich über das gelungenes Branchentreffen freute.

Unsere Premium-Partner

Stimmen der vergangenen Jahre:

  • „Für den Operator ist es eine gute Gelegenheit, die neuesten Produkte aus dem Herstellerkreis kompakt an 1,5 Tagen anzusehen.“
  • „Während der „Mini-Messe“ hatte man als Operator eine gute Gelegenheit, sich zwanglos mit allen wichtigen Lieferanten zu unterhalten und man konnte sich über die neuesten Trends informieren. Auch die Vorträge waren kurzweilig und informativ.“
  • „Die Kombination Messe, Kongress und entspanntes Beisammensein ist perfekt umgesetzt.“
  • „Das Zusammenspiel von Messe, Kommunikation und Information war ausgesprochen gut gewählt, gepaart mit dem Ambiente der Veranstaltung: SUPER!“
  • „Ich bin sehr froh, dass ich trotz zeitlicher Not vorbeigekommen bin.“
  • „Es war alles toll organisiert und es hat richtig Spaß gemacht.“